15.12.2016 Stephanie Kunert Keine Kommentare ↓

„Hallo, Zukunft!“: Neuer Jugendratgeber erschienen

Noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Wie wäre es mit einem der vielen unterschiedlichen Berufe in der Verkehrs- und Logistikbranche? Der neue Jugendratgeber von „Hallo, Zukunft!“ kann Euch bei der Auswahl helfen.

„Hallo, Zukunft!“ ist eine Initiative von Toll Collect und dem Verlag Heinrich Vogel. Sie hat es sich auf die Fahnen geschrieben, den Nachwuchs in der Logistikbrache zu unterstützen. Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, ist Schirmherrin der Initiative. Und sie rührt im neuen Jugendratgeber fleißig die Werbetrommel für die Ausbildungsberufe in der Logistik:

Dorothee Bär unterstützt "Hallo, Zukunft!"

Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär unterstützt „Hallo, Zukunft!“

„In Deutschland ist der Logistikbereich der drittgrößte Wirtschaftszweig, in dem fast drei Millionen Menschen arbeiten und der für unsere Gesellschaft eine zentrale Bedeutung hat. Diese Logistik wird durch den zunehmenden Internethandel und die Digitalisierung vor große Herausforderungen gestellt. Für die Entwicklung neuer Konzepte brauchen Unternehmen junge und motivierte Mitarbeiter, die mit Smartphones, sozialen Medien und Apps aufgewachsen sind und der Digitalisierung offen gegenüber stehen. Genau deshalb möchte ich Euch ermutigen, Euch die Ausbildungsberufe der Transport- und Logistikbranche genauer anzuschauen.“

„Hallo, Zukunft!“ – Jugendratgeber gibt Auskunft

Und genau das kann man in dem „Hallo, Zukunft!“ – Jugendratgeber 2017 machen. Einerseits werden 21 Berufsbilder ausführlich erläutert. Welchen Schulabschluss brauche ich? Was sind meine zukünftigen Aufgaben? Was verdiene ich als Azubi?

Andererseits gibt es noch viele nützliche Informationen zu Eurem Karrierestart. Beispielsweise Hinweise, wie man eine gute und erfolgversprechende Bewerbung schreibt. Oder Tipps zum richtigen Verhalten im Vorstellungsgespräch. Wer also gerne ein Exemplar des neuen Jugendratgebers von „Hallo, Zukunft!“ sein Eigen nennen möchte, kann ihn hier bestellen: vertrieb-vhv@springer.com.

Eindrücke vor Ort sammeln

Doch „Hallo, Zukunft!“ bietet Schülerinnen und Schüler noch mehr. Sie können sich auch einen persönlichen Eindruck von den unterschiedlichen Logistikberufen verschaffen. Regelmäßig bietet die Nachwuchsinitiative dafür eine Plattform: Beim Tag der offenen Tür bei einem Unternehmen aus dem Logistikbereich wird Praxisluft geschnuppert. In diesem Jahr war die Nachwuchsinitiative mehrmals in Deutschland unterwegs. Von einem Tag der offenen Tür in Verl beim Küchenhersteller nobilia berichtete der Toll Collect-Blog im Mai.

Best BKF bei Truck Grand Prix 2016

Die diesjährigen Best BKF beim Truck Grand Prix 2016

Best BKF belohnt die Besten

Toll Collect und „Hallo, Zukunft!“ tun somit einerseits etwas für die zukünftigen Auszubildenden im Logistikbereich. Andererseits unterstützen der Mautbetreiber und die Nachwuchsinitiative seit 2013 aber auch die amtierenden Azubis zum Berufskraftfahrer. Sie vergeben die Auszeichnung zum Best BKF. Bei diesem Wissenswettbewerb kann jeder Auszubildende zum Berufskraftfahrer mitmachen. Start für die nächste Runde ist der 1. Januar 2017. Anmelden könnt Ihr Euch übrigens jetzt schon. Die Teilnehmer müssen zwischen Januar und Mai insgesamt 40 Fragen beantworten. Die drei besten Azubis werden von Dorothee Bär ausgezeichnet. Sie erhalten Geldpreise im Wert von insgesamt 6000 Euro. In diesem Jahr fand die Auszeichnung im Bundesverkehrsministerium in Berlin statt. Und ein weiteres Goodie gibt es. Toll Collect lädt die drei Gewinner auf den Truck Grand Prix 2017 ein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 

*